Römervilla Blankenheim

In Blankenheim finden sich die Reste eines römischen Landguts, das zu den größten dieser Art im Rheinland gehörte. Mittels moderner Architektur wurde hierbei die Säulenvorhalle, der Porticus, der heute mit seinem knapp 60 Meter das riesige Ausmaß der damaligen Villa erahnen lässt, rekonstruiert.


Die Römervilla Blankenheim wurde Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. errichtet. Archäologische Ausgrabungsfenster der damaligen Badeanlage und des Wirtschaftsraums, angedeutete Nebengebäude und Informationsstelen wurden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die villa rustica ist eingebunden in den „Erlebnisraum Römerstraße“.


Römervilla ganzjährig zugänglich.

Römervilla
Römervilla bei Nacht

Adresse

In den Alzen

53945 Blankenheim